Hikkaduwa Verein e.V.

Wir unterstützen eine führende Schule

Bei dem Tsunami vom 26.12.2004 wurden in Sri Lanka 163 Schulen zerstört oder stark beschädigt, darunter auch die christlich geführte Schule „St. Mary´s Convent“ in Matara in der Südprovinz der Insel.
Da der Schulkomplex an seinem früheren Standort unmittelbar am Strand nicht wieder aufgebaut werden durfte, wurde auf dem ca. 150m von der Küste entfernt und flutsicher ca. 50m über dem Meeresspiegel gelegenen „Browns Hill“ ein ca. 3,5 ha großes Grundstück erworben. Als nicht-staatlich geführte Schule ist der St. Mary´s Convent in der Liste der Regierung von Sri Lanka für Wiederaufbau oder Neubau nicht enthalten. Alle Mittel für den Schulneubau mußten daher privat aufgebracht werden. Hierfür hat sich der Hikkaduwa Verein e.V. engagiert.
Mehr Infos unter Schule

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen